Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

in der Küche von unserem Tennishäusle steht seit vergangenem Samstag eine neue Senseo-Kaffeepad-Maschine.

Ebenso drei Blechdosen mit Kaffeepads, Milch und Zucker. Wir wollen damit die Möglichkeit geben, mal nebenbei "ein Täschen Kaffee" rauszulassen, ohne dass man die Filter-Kaffeemaschinen benutzen muss. Die Maschine ist eigentlich selbsterklärend, dennoch liegt auf dem Schänkchen bei den Blechdosen eine Bedienungsanleitung.

Kurz erklärt: Wassertank mit Wasser füllen und wieder einsetzen. Große Taste zum Wasseraufheizen drücken. Deckel öffnen, Pad einlegen, Deckel schließen, Starttaste (links) drücken. Nach Brühvorgang Deckel wieder öffnen und gebrauchten Pad entfernen. Nach Gebrauch verschmutze Teile kurz unter fließendes Wasser halten und Wassertank entleeren.

Ja, und dann sollte das "Strichle" auf der ausliegenden Liste gemacht werden.

Schauen wir mal, ob das neue Angebot angenommen wird ..... Der erste Test war sehr positiv !!

Ebenso werden wir schauen, wie wir das mit dem Nachersatz für Pads, Milch und Zucker machen -

am besten einfach rechtzeitig an mich oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eine kurze Mail, dass etwas ausgegangen ist, dann wird wieder aufgefüllt.

Abschließend noch die Info:

Wir haben noch 15 "Kaffeehumpen" (Kaffeebecher) beschafft.

Viele Grüße
Markus Deuter

für die Abteilungsleitung